Frauen- und Mädchenberatungsstelle Oberwart

 

Frauen und Mädchen erhalten, entsprechend ihrem Anliegen, Information über rechtliche Ansprüche (Familienrecht, Scheidungsrecht) und sonstige Ressourcen (Bildungsangebote, diverse Gruppen etc.) sowie Unterstützung und Begleitung bei der Umsetzung der gemeinsam formulierten Ziele. In begrenztem Rahmen bieten wir auch Psychotherapie an.

Konkrete Anliegen, die häufig von Frauen in der Beratungsstelle vorgetragen werden, sind unter anderem:

  • Allgemeine Wünsche nach Veränderung

  • Beziehungskonflikte

  • Arbeitsuche, Berufsorientierung oder Wiedereinstieg

  • Schwierigkeiten in der Schule oder am Arbeitsplatz, Mobbing

  • Erlebnisse von latenter oder akuter Gewalt

  • Probleme, die durch Trennung und Scheidung entstehen

  • Körperliche oder/und seelische Unwohlgefühle und Beschwerden

 

Montag

  8.00 bis 12.00 Uhr

Dienstag

  8.00 bis 12.00 Uhr

Mittwoch

  8.00 bis 12.00 Uhr 

Donnerstag

 11.00 bis 12.00 Uhr

Freitag

  8.00 bis 12.00 Uhr

nach tel. Vereinbarung

Frauenberatungsstellen Güssing & Jennersdorf

Marktplatz 9/4, 7540 Güssing

Unsere Beratungszeiten:

Montag - Freitag, 8.00-12.00 Uhr
Donnerstag 16.00-18.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

Frauen-, Mädchen- und Familienberatung

DSAin Irene Frühwirth-Solnitzky
Mag.ª (FH) Sabine Zankl, MSc
Ingrid Kornberger

Juristische Beratung Mag.ª Romi Andrea Panner

jeden 2. und 4. Donnerstag, 14.00-18.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

Sprechtag in Jennersdorf, Bezirkshauptmannschaft Ingrid Kornberger Dienstag 9.00-12.00 Uhr

Sprechtag in Bildein, Gemeindeamt: Mag.ª Meggie Hartmann: vierzehntägig Donnerstag, 14.00-18.00 Uhr

FRAUENBERUFSZENTRUM OBERWART 

Flexible Aus- und Weiterbildung

Das Frauenberufszentrum wendet sich an alle beim Arbeitsmakrtservice angemeldeten Frauen, die Interesse an einer Aus- oder Weiterbildung haben. Das Besondere an diesem Projekt ist die flexible Struktur. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Einstieg in die Arbeitswelt - Fähigkeiten sichtbar machen

In einem Klärungsgespräch werden die persönliche Situation und die ersten Ziele besprochen. Diese Ziele können erreicht werden durch:

  • Einzelcoaching
  • Kompetenzfeststellung
  • Praktika
  • FBZ-Workshops

In den Perspektivenwerkstätten wird in der Gruppe intensiv an der beruflichen Orientierung und persönlichen Entwicklung gearbeitet. Informationen über Ausbildungsmöglichkeiten im handwerklich- technischen Bereich bekommen interessierte Frauen in den FiT Workshops "Frauen in Handwerk und Technik". Der Workshop "FiT im Lernen" gilt als Vorqualifizierung für eine beabsichtigte Ausbildung in technischen Berufen.

FBZ-Produktblatt_2018.pdf

FiT-Produktblatt_2018.pdf

FiT-im-Lernen-Produktblatt_2018.pdf

Perspektivenwerkstaette-Produktblatt_2018.pdf

 

 

 


 

Design & Umsetzung von Alex Riederer´s webfactory | DAFF - Dachverband der Burgenländischen Frauen-, Mädchen- und Familienberatungsstellen AGB | Impressum